Wir sind ein Familienunternehmen.

Wir sind ein Familienunternehmen.

Katzen sind sehr saubere Tiere, die ständig auf ihre Hygiene achten und ihr Gewicht sauber halten. Dafür haben sie das natürliche Verhalten, sich mit der Zunge zu waschen. Im Verdauungstrakt bilden sich jedoch häufig Haarballen. In den meisten Fällen kann die Katze die vom Kot aufgenommenen Haare ausstoßen. Insbesondere bei den Sämlingen der Saison (bei größerem Haarausfall) besteht jedoch die Gefahr der Bildung von Haarballen. Wenn die Haarballen größer sind, kann sich die Katze übergeben, um sie auszutreiben. Es können jedoch einige Risiken bestehen, z. B. wenn die Haarballen nicht durch Erbrechen oder sogar Atemprobleme wie Ersticken ausgestoßen werden können. Wenn sie andererseits auf Darmebene eliminiert werden, können sie eine Dysregulation auf der Ebene der Darmflora verursachen, was zu Durchfall oder Darmobstruktionen führen kann, die möglicherweise einen chirurgischen Eingriff erfordern.

Tipps zur Vorbeugung von Haarballen:

Vermeiden Sie zu viel Haar - bürsten Sie Ihre Katze täglich, damit Sie die toten Haare beseitigen können, die Ihre Katze unweigerlich aufnehmen würde

Verwenden Sie Malzpräparate - Malzpasten können zur Vorbeugung und Behandlung von Haarballen verwendet werden. Normalerweise wirken diese, indem sie die Bildung von Haarballen verhindern und dabei helfen, die vom Kot aufgenommenen Haare zu beseitigen. Es gibt bereits sehr schmackhafte Malzpasten auf dem Markt.

Geben Sie spezielles Futter für Haarballen - das Futter für Haarballen kann zu Zeiten des Abwerfens oder wenn sich Ihre Katze zu oft selbst leckt, gegeben werden. Es kann auch täglich gegeben werden, da es ein komplettes Futter mit allen notwendigen Nährstoffen für das Leben Ihrer Katze ist.

Wemalt

Pelzkugeln - Tricobenzoares

Wir sind ein Familienunternehmen.